Volker Hirsch

ehem. Vorstand, Frankfurter Allianz Versicherungs-AG

Wie wird man Vorstand eines großen Konzernes? Herr Hirsch begann seine Karriere nach einer prägenden Wehrdienstzeit mit einem Jurastudium in Frankfurt. Obwohl ihn zu Beginn seiner Studienzeit die Vorlesungen weniger interessierten als das Studentenleben der 68er Jahre, intensivierte er sein Studium und schloss mit einem guten Examen ab. Über seine Tätigkeit als Rechtsanwalt kam es dann zum ersten Kontakt mit der Allianz Versicherung. Wie es dann zur Vorstandstätigkeit kam, lest ihr hier.


Marja Kowalewski

Trainee Gesamtbank bei der NORD/LB, Hannover

Wirtschaftspsychologie zu studieren stand für Marja schon in der Schule fest. Ihre Universität bot während des Studiums Praxissemester an, in denen sie sich für die Norddeutsche Landesbank als Partnerunternehmen entschied. Nach ihrem Studium berichtet sie nun, wie es ist als Trainee bei der NORD/LB zu arbeiten.


Tomaso Baldessarini

Fotograf, Berlin

Wie die Berufsaussichten als Fotograf sind und wie es war Fotografie an der BTK in Berlin zu studieren beschreibt Tomaso Balderassini in seinem Werdegang. "Mein Studium an der BTK war sehr facettenreich, sicherlich bin ich mit meiner Art nicht immer auf Freude einiger Professoren gestoßen. Ich habe immer schon viel neben dem Studium fotografiert und Praxiserfahrung zu sammeln und neue Kontakte zu finden die potenzielle Arbeitgeber sein könnten."


Maria

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Was macht man mit International Business Administration? Und wie ist es in Tübingen zu studieren? Maria hat zu erst ihren Bachelor in International Business Administration und dann ihren Master in Accounting and Finance an der Uni Tübingen gemacht. Nun promoviert sie und ist gleichzeitig als wissenschaftliche Mitarbeiterin an einer Hochschule tätig.


David Pricco

Geschäftsführer, München

David Pricco ist Marketing Manager und Consultant in seinem eigenen Unternehmen. Wenn ihr wissen möchtet, wie es ist in den USA zu studieren, zu arbeiten und zur Schule zu gehen, dürfte dieser Werdegang euch interessieren. Nach mehreren Stationen in den USA, Vietnam und England ist David vor kurzem von den USA nach Deutschland gezogen, um hier sein eigenes Unternehmen aufzubauen. Er ist selbst Amerikaner. Wenn ihr wissen möchtet, wie es ist Business Economics zu studieren und was man damit später machen kann, seid ihr hier richtig. Ebenfalls hat David ein Architektur-Studium hinter sich gelassen, nachdem er wenig Berufschancen darin sah. Wenn euch eines dieser Themen interessiert, lest diesen Werdegang.


Nina

Doktorandin u. wissenschaftl. Mitarbeiterin, LMU München

Berufschancen mit Soziologie beschreibt Nina, eine Doktorandin am Lehrstuhl für Soziologie an der LMU München. Die Berufschancen mit Soziologie haben bei Ihrer Studienentscheidung zunächst keine Rolle gespielt. Im späteren Verlauf des Studium hat ihre Berufschancen mit Soziologie jedoch genau abgewogen und sich schließlich für eine Promotion in den Sozialwissenschaften entschieden.


Helfen Sie mit!

Helfen Sie Studierenden durch interessante Werdegänge Ihrer Mitarbeiter. Kontaktieren Sie uns noch heute.

Unsere Premium Partner

Diese einzigartigen Unternehmen geben dir einen exklusiven Blick hinter die Kulissen. Neben tollen Stellenangeboten findest du auch Werdegänge der Mitarbeiter, die dir dabei helfen die dringendste Fragen nach dem Studium zu beantworten: Wo und Wie kann ich nach meinem Studium Geld verdienen? Finde auch du deine Zukunft.

  • explain (explain GmbH)
  • Vinabi (APT Marketing für Bildung)
  • Deutscher Bundestag (Deutscher Bundestag)
  • horst höll GmbH (horst höll GmbH)
  • Campus Compass GmbH
  • combine Consulting (combine Consulting GmbH)
  • Packlink.de - Simply shipping (Packlink)
  • Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft (Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft)
  • ISM International School of Management (ISM International School of Management GmbH – Gemeinnützige Gesellschaft)