Deine Schulzeit

Was für ein Typ Schüler warst du?

Meine Noten waren eher gut, aber nicht sehr gut. Ich war mündlich fleißig, bei Hausaufgaben allerdings gerne vergesslich. Leicht fielen mir Deutsch, Politik, Englisch, Wirtschaft, Sozialkunde und Erdkunde. Schwierig war es für mich in Mathe, Physik und Chemie. Sozial war ich stark und im Auswendiglernen schwach.

Was hast du nach deinem Schulabschluss gemacht?

Nach dem Abi war ich nicht im Ausland, sondern habe bei der Bahnpost gejobbt und dann sofort mit dem Studium begonnen.

Deine Studienzeit

Was hast du studiert und wie kam es zu deiner Studienwahl?

Seit ich zwölf war, las ich Zeitung(en) und interessierte mich für Politik und Gesellschaft. Ich hatte SoWi-LK und studierte dann Politologie, Soziologie, Politische Philosophie, Sozialphilosophie und Politische Ökonomie. Ich schloss das Studium als Diplom-Sozialwissenschaftler ab.

Ich studierte in Köln wegen der empirischen Sozialforschung, in Bonn wegen Wirtschaftssoziologie und Politischer Ökonomie und in Bremen, weil diese Uni damals links war und ich dort Gesellschaftstheorie, Industrie-, Betriebs-, Arbeits- und Berufssoziologie studieren konnte. In den Ferien jobbte ich.

Was genau macht man im Studium?

Gesellschaftstheorie und Arbeitssoziologie waren am spannendsten und die Soziologie der Sexualität. Im Ausland war ich nicht, ich musste jobben. Dabei hatte ich viele praktische Erfahrungen gesammelt, am Fließband, bei der Post, im Bahnpostwagen, als Wasserbettenverkäufer, Versicherungsvermittler, in der Registratur bei der Industrieassekuranz.

Mit welchen Erwartungen hast du damals dein Studium begonnen? Haben sich diese bewahrheitet?

Mit der Erwartung es im Berufsleben sehr schwer zu haben. Das hat sich zum Glück nicht bestätigt. Alles andere kam in etwa wie erwartet. Hätte ich weniger über das Promotionsverfahren gewusst, hätte ich mich an einer Dissertation versucht.

Hast du dich während des Studiums politisch engagiert?

Ja, bei den JungdemokratInnen und ein wenig bei einer studentischen Liste. Ich war politisch überwiegend theoretisch interessiert.

Dein Job heute als Mitglied des Bundestages

Bild: Birkwald

Wie war dein Weg in den Bundestag?

Unmittelbar nach meinem Studienabschluss wurde ich Jugendbildungsreferent in Vollzeit bei einem linken politischen Jugendverband der parteiunabhängig war.

Wie ist es ein Mitglied des Bundestages zu sein?

Ich habe 23 Wochen in Berlin im Bundestag zu arbeiten, als Rentenpolitischer Sprecher der Linkspartei und als ihr parlamentarischer Geschäftsführer, als Obmann im Ausschuss Arbeit und Soziales. Siehe matthias-w-birkwald.de für Termine und vergangene Termine und für die Termine in den anderen 23 Wochen im Wahlkreis und bundesweit. Ich arbeite zeitweise 15 Stunden am Tag.

Was ist das spannendste an deinem Job?

Mich für die Interessen von 20,6 Millionen RentnerInnen und 30 Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigten einsetzen zu dürfen und meinen Einsatz für soziale Gerechtigkeit zum Beruf zu haben.

"Sich mit Politik auseinander zu setzen ist wichtig weil..."

alles Politik ist und wer sich nicht darum kümmert fast völlig fremdbestimmt leben muss.

Was würdest du deinem jüngeren ich raten?

Ich hätte mehr Sprachen gelernt, ein Instrument und ein Jahr im Ausland gelebt.

<img src="http://vg05.met.vgwort.de/na/43d6141207914b77a44f0f92efba0607" width="1" height="1" alt="">

Wir arbeiten bei Deutscher Bundestag

MitarbeiterInnen stellen sich und ihren persönlichen Werdegang vor

Werdegang von Mitglied des Bundestages, Deutscher Bundestag Werdegang von Mitglied des Bundestages, Deutscher Bundestag Werdegang von Mitglied des Bundestages, Deutscher Bundestag Werdegang von Mitglied des Bundestags, Deutscher Bundestag Werdegang von Mitglied des Bundestags, Deutscher Bundestag Werdegang von Mitglied des Deutschen Bundestages, Deutscher Bundestag Werdegang von Mitglied des Bundestages, Deutscher Bundestag Werdegang von Mitglied des Bundestages, Deutscher Bundestag Werdegang von Mitglied des Bundestags, Deutscher Bundestag Werdegang von Mitglied des Bundestags, Deutscher Bundestag Werdegang von Mitglied des Bundestags, Deutscher Bundestag Werdegang von Mitglied des Bundestages, Deutscher Bundestag