Bauleiterin

TM Ausbau GmbH

Annalena ist Bauleiterin bei TM Ausbau. Hier erzählt sie, wie sie zu ihrem Studiengang Bauingenieurwesen an der Hochschule Rosenheim gekommen ist und welche Berufschancen man später als Bauingenieur hat. Als Bauleiterin führt sie Bauvorhaben gemäß dem Leistungsverzeichnis innerhalb der vorgegebenen Termine möglichst gewinnbringend durch. Was das genau heißt, könnt ihr hier lesen.

weiterlesen

CEO

Cloudia24

Milen Ivanov ist CEO und gleichzeitig Entwickler bei seinem eigenen Unternehmens Cloudia24. Egal ob man sich fragt: "Was macht man als CEO?" oder "Wie ist es aus dem Ausland nach Deutschland zu kommen und hier zu arbeiten?", Milen's Werdegang ist interessant zu lesen. Ihr erfahrt was man mit Informatik und Nachrichtentechnik macht und wie der berufliche Weg jemanden von Bulgarien nach Deutschland geführt hat.

weiterlesen

Projektverantwortlicher Entwicklung

Automobilzulieferer

Was macht man mit einem dualen Studium als Wirtschaftsingenieur? Wie ist es dual zu studieren und wie sind die Jobchancen danach? Marcel berichtet über seine Erfahrungen aus seinem Studium und über seine erfolgreiche Karriere in der Automobilindustrie. Für ihn ist das spannendste an seinem Job die große Abwechslung und die Möglichkeiten die Technolgien von Morgen schon heute mitgestalten zu können.

weiterlesen

Unternehmensberaterin

combine Consulting

Wie ist es als Bauingenieurin bei combine Consulting zu arbeiten und was macht man genau im Bauingenieurstudium? Anne berichtet hier über Ihre Erfahrungen aus dem Bauingenieurstudium und erzählt wie sie nun zu Ihrem Job als Unternehmensberaterin bei combine Consulting in München kam. An ihrem Job bei combine Consulting gefällt ihr vor allem die Vielseitigkeit der Aufgabenstellungen und der Kunden.

weiterlesen

Professor für Schiffbau und -technik und Werftleiter

Universität Rostock

Schiffbau und Arbeit auf einer Werft hat Professor Boshidar Metschkow fast sein ganzes Leben beschäftigt. In seinem Werdegang erzählt er wie man Professor u.a. an der Universität Rostock wird und wie es ist von Bulgarien nach Deutschland (damals noch DDR) einzuwandern. Außerdem erklärt er wie er zum Werftleiter in Warnemünde in Norddeutschland aufgestiegen ist.

weiterlesen

Gründer

Campus Compass GmbH

Kristof arbeitet in der Geschäftsführung von Campus Compass. Nun erzählt er, wie er zu seinem Studium als Wirtschaftsingenieur am KIT kam, und wie es ist TUM-BWL an der TU München zu studieren. Was man mit Wirtschaftsingenieurwesen macht, beantwortete er sich mit der Gründung von Campus Compass. Hier ist er für das operative Geschäft und vor allem für die Weiterenwicklung der Plattform verantwortlich. An der Selbstständigkeit begeistert ihn vor allem die Flexibilität, die Entscheidungsfreiheit und die enge Zusammenarbeit im Team.

weiterlesen

Senior Consultant

Mittelständische Beratung

Mit Sportmanagement und Eventmanagement startete Daniel sein Bachelor-Studium. Seine Berufsaussichten danach waren gut. Welche Berufschancen er genau genutzt hat beschreibt er in seinem Werdegang. Nach seinem Sport- und Eventmanagement Studium an der Business and Information Technology School in Iserlohn schloss er noch einen Master an der gleichen Hochschule an. Obwohl seine Studiengänge gute Berufsaussichten im Fußballmanagement geboten hätten entschied er sich als Unternehmensberater in die Automobilbranche zu gehen in der er heute erfolgreich ist.

weiterlesen

Gründerin

InDecorate

BWL studieren konnte Jule an der Universität St. Gallen. Mit diesem BWL-Studium gründete sie ihr Innendesign Startup InDecorate. In Ihrem Werdegang berichtet sie von Ihrem Weg durch mehrere Startups und warum sie sich entschieden hat BWL zu studieren. An Ihrem Innendesign Startup InDecorate kann man beispielhaft sehen was man später mit BWL macht.

weiterlesen

CEO

Playbrush.io

Paul Varga arbeitet als Unternehmer und CEO in seinem eigenem Unternehmen Playbrush.io. Ihr erfahrt in seinem Werdegang wie es ist Lebensmittel- und Biotechnologie in Wien zu studieren und was man später damit macht. Außerdem hat Paul seinen Master in einem anderen Themenbereich gemacht nämlich Technology Entrepreneurship. Was man hiermit machen kann erfahrt ihr ebenfalls. Von seinen Erfahrungen könnt ihr auch lernen wie es ist im Ausland zu studieren, vor allem in England. Wenn ihr euch schon einmal die Frage gestellt habt: "Wie wird man Unternehmer bzw. Entrepreneur?" bekommt ihr hier die Antwort darauf. Außerdem lest ihr wie es ist als Unternehmer zu arbeiten und wie vielfältig seine Aufgaben sind. Wenn euch eines dieser Themen interessiert, lest diesen Werdegang! Mit seinem Unternehmen Playbrush.io erleichtert Paul spielerisch das Zähneputzen für Kinder und Erwachsene. Das junge Unternehmen ist in London stationiert und mischt von dort aus die Welt der Zahnärzte und zahnputzwilden Menschen auf.

weiterlesen

Freiberufliche Autorin und (Wissenschafts)Journalistin

Rosemarie Benke-Bursian

Was muss man studieren um Wissenschaftsjournalistin zu werden? Rosemarie wollte schon als 10-Jährige Biologie studieren und hat sich davon auch durch den damals hohen NC nicht abbringen lassen. Nach Studium und Promotion erkannte sie jedoch, dass ihr die Forschung nicht das bot, was sie gerne wollte. Wie sie den Schwenk zum Journalismus hinbekommen hat und was man genau im Biologiestudium macht, lest ihr hier.

weiterlesen

Mitglied des Bundestags

Deutscher Bundestag

Der Werdegang von Saskia Esken zeigt, dass ein Studienabbruch kein Beinbruch sein muss, auch wenn ein Studienabbruch natürlich erstmal frustriert und belastet! So entschied sich Saskia Esken zuerst für ein Studium der Germanistik und Politikwissenschaften, welches sie jedoch abbrach. Eine längere Orientierungsphase führte sie dann zu einem komplett anderen Feld nach ihrem Studienabbruch, nämlich der Softwareentwicklung. Wie sie ihre Studienzeit empfand und wie sie schließlich in den Bundestag kam, lest ihr hier.

weiterlesen

IT-Architekt

Robert

Robert hat zwar erst versucht Lehramt auf Physik und Mathematik zu studieren, aber dann gemerkt, dass dies für ihn abstrakt war. Das bewog ihn dann dazu Informatik dual in Karlsruhe zu studieren. Ein Studium verbunden mit direkter Praxis machte ihm dann mehr Spaß und führte zu seinem heutigen Job als IT-Architekt. Besonders spannend findet er die Möglichkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten und seine Arbeitsweise selbst zu gestalten.

weiterlesen

Elektrotechnik, Wissenschaftliche Assistentin

TU München

Elektrotechnik studieren hat Marina vom Bachelor bis zur Promotion gebracht. Sie berichtet in Ihrem Werdegang über das Elektrotechnik Studium an der TU München. Weiterhin erklärt sie wie sie vom Studium in Ihren momentanen Beruf als wissenschaftliche Assistentin und Doktorandin gekommen ist.

weiterlesen

Fotograf

Berlin

Wie die Berufsaussichten als Fotograf sind und wie es war Fotografie an der BTK in Berlin zu studieren beschreibt Tomaso Balderassini in seinem Werdegang. "Mein Studium an der BTK war sehr facettenreich, sicherlich bin ich mit meiner Art nicht immer auf Freude einiger Professoren gestoßen. Ich habe immer schon viel neben dem Studium fotografiert und Praxiserfahrung zu sammeln und neue Kontakte zu finden die potenzielle Arbeitgeber sein könnten."

weiterlesen

Jr. Presentation Designerin

explain

Vor ihrer Ausbildung zur Mediengestalterin bei explain hat Muriel eigentlich Architektur studiert. Dies war ihr jedoch zu trocken, so dass sie sich nach erfolgreichem Studienabschluss noch zu einer Ausbildung zur Mediengestalterin entschieden hat. Warum genau sie sich für eine Ausbildung entschieden hat und was genau sie nun bei explain macht, könnt ihr hier nachlesen.

weiterlesen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand

Forschungsinstitut

Die Ausbildung zum Bankkaufmann hat Paul nach seinem Realschulabschluss gewählt. Von der Ausbildung zum Bankkaufmann ging es in ein Mischstudium aus BWL und Technik bis zu seinem heutigen Job als Doktorand an einem Forschungsinstitut.

weiterlesen

Doktorand

Automobilhersteller

Als Wirtschaftsingenieur kann man nicht forschen? Hier berichtet Bernhard über sein Studium als Wirtschaftsingenieur an der Uni Hannover und wie er danach zur Brennstoffzellenforschung bei einem großen Automobilhersteller kam. An seinem Job als Doktorand liebt er vor allem seine Gestaltungsfreiheit und seine Unabhängigkeit.

weiterlesen

Assistenz der Kalkulation

TM Ausbau GmbH

Anna-Maria ist Assistentin der Kalkulation bei TM Ausbau. Hier erzählt sie, wie sie nach der mittleren Reife direkt bei TM Ausbau als Auszubildende zur Bürokauffrau angefangen hat und was man als Bürokauffrau macht. Anschließend blieb sie bei TM Ausbau und arbeitet dort nun als Assistentin der Kalkulation. Sie kümmert sich um die Kalkulation und die Abwicklung von Bauleistungen. An ihrem Job liebt sie vor allem die Kommunikation und die lockere Atmosphäre im Unternehmen.

weiterlesen

Unternehmensberater

Große Unternehmensberatung

Mit Wirtschaftsingenieurwesen hat man später gute Jobchancen findet Michael. Er hat erst Wirtschaftsingenieurwesen (HWI) in Hamburg studiert, um dann später an die TU München zu wechseln und dort Technologie- und Managementorientierte Betriebswirtschafslehre zu studieren. Nun arbeitet in einer großen Unternehmensberatung im Bereich der Wirtschaftsprüfung. Am spannendsten an seinem Beruf findet er die Vielfältigkeit seiner Tätigkeit und das gute Arbeits- und Teamklima, auch wenn es kein geregelter 9to5-Job ist.

weiterlesen

Doktorandin Energiewirtschaft

Helene

Was ist Informationswirtschaft? Helene hat ihren Bachelor in Informationswirtschaft am KIT gemacht, was ungefähr Wirtschaftsinformatik an anderen Hochschulen entspricht. Da ihr Informationswirtschaft dann doch zu IT-lastig war, ist sie im Master zu Wirtschaftsingenieurwesen am KIT gewechselt. Nach Abschluss hat Helene erst ein Traineeprogramm bei einem Energieversoger gemacht und hat nun angefangen zu promovieren.

weiterlesen