Carolien van der Berg

Executive Assistant, Packlink.de - Simply shipping

Großunternehmen oder Startup. Carolien ist Executive Assistant bei Packlink.de einem Online Vergleichsportal für den Paketversand. Sie erzählt warum sie sich für ein Startup als ihren ersten Arbeitgeber, nach ihrem Bachelor in International Business Administration, entschieden hat. Welche Vorteile hat es bei einem schnell wachsendem Startup wie Packlink zu arbeiten und wie schwer ist es ein Praktikum im Ausland zu finden. Dies und mehr könnt ihr von Carolien erfahren.


Tobias Püschel

Firmenkundenbetreuer Akquisitionsfinanzierung, Norddeutsche Landesbank

Ein Studium nach einer Ausbildung war für Tobias der nächste Schritt, nachdem er schon begonnen hatte in Passau bei einer Bank zu arbeiten. Nachdem er BWL in Ingolstadt studiert hatte, nahm er einen Job im Traineeprogramm bei der NORD/LB an. "Nach meinem Studium habe ich mich bewusst für ein Traineeprogramm entschieden, da ich schon sehr viel über Banken auch aus Praktika wusste, aber mir auch klar war, was ich alles noch nicht gesehen hatte. Ich wollte mir bewusst nochmal ein gutes Jahr Zeit nehmen, um mich umzusehen und die tägliche Arbeit in verschiedenen Bankbereichen kennenzulernen."


Tabea Freifrau von Rechenberg

Portfolio Manager, Norddeutsche Landesbank

Ein duales Studium in Betriebswirtschaft und Banking hat Tabea schnell zu einem Job bei der NORD/LB gebracht. Sie berichtet, wie sie zu diesem Job gekommen ist und wie ihr Traineeprogramm bei der NORD/LB war. Praktika bei der Bank und Praxiserfahrung im Allgemeinen haben Sie zu vieler ihrer Berufsentscheidungen bewegt und die NORD/LB war ein großer Teil ihres Karrierewegs.


Vincent

Student Kulturwirtschaft

Was genau ist Kulturwirtschaft? Was macht man im Bachelor Kulturwirtschaft und wie sind die späteren Berufsperspektiven mit Kulturwirtschaft? Vincent hat gerade seinen Bachelor absolviert und berichtet hier, wie er zu seinem Kulturwirtschaftsstudium kam und was er jetzt nach dem Bachelor noch vor hat.


Oliver

Relationshipmanager Private Banking, Landesbank

Wie wird man Banker? Nach ersten Erfahrungen nach der Schule in der Immobilienbranche entschloss sich Oliver Bankwirtschaft an der Berufsakademie Leipzig zu studieren. Dort wählte er ein duales Studium, da ihm vor allem der Praxisbezug wichtig war. Nun ist er als Banker im Private Banking für anspruchsvolle Privatkunden mit dem Fokus auf der Vermögensanlage, Vermögensstrukturierung und Konzeption von Finanzierungen tätig. Dabei gefällt ihm vor allem der tägliche Kundenkontakt zu anspruchsvollen Kunden aus den unterschiedlichsten Altersgruppen und mit diversen beruflichen Hintergründen.


Ann-Christine

Diplom-Finanzwirtin, Finanzamt

Ann-Christine hat ein duales Studium zur Diplom-Finanzwirtin an der Steuerakademie gemacht. Die Mischung aus Theorie und Praxis hat ihr dabei sehr zugesagt und sie konnte so schon vorab einige spannende Erfahrungen sammeln. An ihrem aktuellen Job in der Arbeitnehmerrechtsbehelfsstelle beim Finanzamt machen ihr vor allem die abwechslungsreichen Fälle Spaß.


Helfen Sie mit!

Helfen Sie Studierenden durch interessante Werdegänge Ihrer Mitarbeiter. Kontaktieren Sie uns noch heute.

Unsere Premium Partner

Diese einzigartigen Unternehmen geben dir einen exklusiven Blick hinter die Kulissen. Neben tollen Stellenangeboten findest du auch Werdegänge der Mitarbeiter, die dir dabei helfen die dringendste Fragen nach dem Studium zu beantworten: Wo und Wie kann ich nach meinem Studium Geld verdienen? Finde auch du deine Zukunft.

  • explain (explain GmbH)
  • horst höll GmbH (horst höll GmbH)
  • Packlink.de - Simply shipping (Packlink)
  • Deutscher Bundestag (Deutscher Bundestag)
  • ISM International School of Management (ISM International School of Management GmbH – Gemeinnützige Gesellschaft)
  • Campus Compass GmbH
  • combine Consulting (combine Consulting GmbH)
  • Vinabi (APT Marketing für Bildung)
  • Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft (Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft)