BWL-Studium

Profil von Mira

Hi Ulrike,

Ist die Mathematik sehr schwer in einem BWL-Studium? Kann man ein BWL- Studium erfolgreich absolvieren auch wenn man manchmal Probleme mit Mathe hat?

1 Antwort

Profil von Ulrike
Ulrike

Antwort von Ulrike 02.10.2015 09:36

Hallo Mira,

das kann man nicht so allgemein sagen. Jede Uni hat da andere Anforderungen. Prinzipiell ist Mathe aber wichtig. Es gibt aber immer Tutorien oder die Möglichkeitvon Sprechstunden, das ist ähnlich wie Nachhilfe in einer Gruppe. Aber Mathe ist schon wichtig in der BWL...

Ich habe mein BWL Studium an der Leuphana in Lüneburg gemacht, und da kann man das Nebenfach frei wählen. Wenn man nich VWL als Nebenfach wählt muss man nur im 1. & 2. Semester Grndlagen der Mathemathik belegen. Mathe 1 & 2 musste ich nicht zwangsläufig belegen.

Wenn du dir bei den verschiedenen Unis die Modulbeschreibungen anschaust, kannst du vorher schon herausfinden, wie viel Mathe du machen musst. Rechnen muss man natürlich in allen Modulen, aber das sind meist keine komplizierten Formeln.

Ich kann leider nicht so allgemein sagen, wie viel Mathe an den verschiedenen Unis gefordert wird, aber ich hoffe ich konnte dir trotzdem ein wenig weiter helfen...

LG Ulrike

Neu ergänzt am 02.10.2015 um 09:36 Uhr