Wie ist der Studiengang European Studies so?

Profil von Armin

Hi Carina,

Da ich mich für den Studiengang European Studies (Major) interessiere, würde ich dich gerne fragen, ob du nicht deine Eindrücke von diesem Studiengang schildern könntest?
LG

1 Antwort

Profil von Carina
Carina

Antwort von Carina 11.06.2014 21:29

Hallo Maximilian,
also es gibt ja an deutschen Universitäten mittlerweile sehr viele European Studies-Programme, wobei die Inhalte und Strukturen stark variieren. Am Passauer Modell (in meinem Fall das 3jährige Programm) gefiel mir vor allem die kulturwissenschaftliche Ausrichtung und die Kombinationsmöglichkeiten: Je nach Kenntnissen und Interessen ist fast jede Kombination aus einer Philologie und einem historisch-sozialwissenschaftlichen Fach möglich, wobei die beliebtesten Kombis u.a. Anglistik-Politik (die hatte ich auch), Ostmitteleuropa-Geschichte und Hispanistik-Politik sind. Je nach Schwerpunkt ist das Studium natürlich entweder mehr auf EU-Fragen oder Europäische Kulturgeschichte (v.a. bei Wahl von Philosophie und Kunstgeschichte) ausgerichtet, das muss dann jeder für sich selbst herausfinden. Aber man kann durchaus in den ersten paar Wochen des Studiums in alle Bereiche mal hereinschnuppern und die Ringvorlesung in Modul A gibt einen guten Überblick über die Fächer - und die leitenden Professoren im jeweiligen Fach. Wissen sollte man villeicht, dass nicht jeder am Programm beteiligte Professor Europa- oder EU-Experte ist und die Veranstaltungen natürlich auch für andere Studenten gelten, d.h. wenn man sich für bestimmte Themen und Regionen interessiert, ist etwas Eigeninitiative gefragt um dementsprechende Seminare zu belegen un Hausarbeiten zu schreiben. Gerade weil die Uni Passau aber vergleichweise klein ist, habe ich die Abstimmung zwischen Lehrenden und Studierenden aber immer als sehr flexibel empfunden. Insgesamt hab ich mich durch das Studium in Passau sehr gut auf das Master-Studium vorbereitet gefühlt und werde jetzt auch in diesem Bereich promovieren. Das Studium ist durchaus arbeitsintensiv, aber es lohnt sich und die Stadt Passau ist durch seine Lage und internationalen Verbindungen ein sehr guter Ort, um Europastudien zu betreiben. Du kannst auch gern einmal bei uns im kuwi netzwerk (www.kuwi.de) vorbeischauen, unser Studenten- und Alumniverein, der u.a. BA/MA European Studies vertritt und repräsentiert. Wir bieten sowohl Studienberatung als auch Uni-Schnuppertage an. Falls du noch Fragen zu bestimmten Details hast, beantworte ich sie dir gern!
LG Josie

Neu ergänzt am 11.06.2014 um 21:29 Uhr