Tipps und Hilfe für Studienwahl!

Profil von Sirin

Hi Carina,

Hallo, ich möchte gerne nach meinem Abitur etwas mit Menschenrechte studieren, aber kein Jura! Nur kenn ich mich nicht aus, kann mir jemand weiter helfen? Lg

1 Antwort

Profil von Carina
Carina

Antwort von Carina 16.01.2016 17:40

Hi Sirin,

puh also MenschenRECHTE ist ja wie der Name schon sagt ein rechtliches Thema. Es kommt natürlich sehr darauf an welcher Aspekt der Menschenrechte dich interessieren. Die juristische Komponente ist und bleibt aber eine wichtige ist aber dennoch überschaubar. Ich selber habe verschiedene Kurse zum Thema Menschenrechte in einem BWL-Studium als Wahlfach gehabt.

Ein paar Ideen je nachdem welche Aspekte dich interessieren:

  • Wenn es dir darum geht wie Menschenrechte weltweit durchgesetzt werden und sowas wie den internationalen Gerichtshof für Menschenrechte dann führt (fast) kein Weg an einem Jura Studium vorbei.
  • Wenn es dir mehr um internationale Organisationen, Diplomatie, die UN (United Nations) und NGOs (Non-Government-Organisations) wie z.B. Amnesty International oder andere geht gibt es einen Studiengang namens internationale Beziehungen. Geh einfach mal in die Campus Compass Suche und suche dort mal nach dem Studiengang. Den gibt es leider nicht so oft.
  • Wenn du eher mit benachteiligten Menschen arbeiten möchtest bietet sich Soziale Arbeit als Studiengang an. Das ist allerdings momentan sehr überlaufen. Hier kannst du ebenfalls in der Suche mal nachschauen.
  • Wenn du dich eher für z.B. Armut als Thema interessierst, wie sie entsteht und warum dann wäre vielleicht Entwicklungsökonomie etwas für dich. Häufig heisst der Studiengang englisch Development Economics. Aber in diese Richtung könntest du z.B auch mit einem generellen VWL-Studium also Volkswirtschaftslehre gehen.

Ich würde dir empfehlen einfach mal ein bisschen in der Studiengängen der Suche hier zu stöbern.

Ich hoffe das hat ein bisschen geholfen.

Liebe Grüße,

Carina

Neu ergänzt am 16.01.2016 um 17:40 Uhr

Nachfrage von Sirin 16.01.2016 21:11

Eine Frage hätte ich aber noch. Was für Voraussetzungen muss ich für den Studiengang englisch Development Economics mitbringen? Muss ich zum Beispiel sehr gut in Englisch sein? Wenn es den so wäre, was für ein Durchschnitt bräucht ich den dafür ?

Lg Sirin

Neu ergänzt am 16.01.2016 um 21:11 Uhr

Antwort von Carina 09.02.2016 14:55

Hi Sirin,

nunja wenn es ein englischer Studiengang ist hängt es eigentlich weniger von deiner Note ab, als davon wie gut du Englisch verstehst und sprichst. Sowas wird häufig auch nicht in Form von Noten sondern mit Tests wie dem IELTS oder dem TOEFL abgefragt. Da wird dann eine Mindestpunktzahl gefordert. Welche Anforderungen das genau sind hängt ganz vom einzelnen Studiengang und der einzelnen Uni ab. Sprich es ist überall anders.

Kleiner Tipp: Sollte dein Englisch ganz gut sein, deine Noten aber schlecht (keien Dorge das kommt häufiger vor), kannst du sowas immer in einem Bewerbungsschreiben für einen Studiengang erwähnen. Gegebenenfalls wirst du dann extra getestet.

LG, Carina

Neu ergänzt am 09.02.2016 um 14:55 Uhr