Medizintechnik

Profil von Margarete

Hi Siggi,

Ist Informatik auch zu schaffen, wenn man es nur von der 5. bis zur 7. Klasse am Gymnasium hatte? Oder kann man das irgendwie nachholen?

Würde mich über eine kurze Rückmeldung freuen :)

2 Antworten

Profil von Siggi
Siggi
Profil von Frauke
Frauke

Antwort von Siggi 06.02.2016 21:45

Hi Margarete,

Da kann ich dich beruhigen ;) ich zum Beispiel hatte bevor der Uni noch nie mit Informatik zu tun gehabt!

Ich der Uni werden dir die nötigen Skills so beigebracht, dass man da als Neueinsteiger oder jemand, der noch nicht ganz so die Ahnung hat, gut mitmachen und verstehen kann. Natürlich kann man sich in diversen studienbegleitenden Wahlfächern in Informatik weiterbilden (da würden dir dann meist in der Vorlesung der Eine oder Andere Kurs vorgestellt) oder ggf eine HiWi- Stelle in einem Institut annehmen, in dem du deine Informatikkentnisse weiter ausbauen kannst, aber der Stoff, den du am Schluss in der Prüfung draufhaben muss, lernt man gut in den Vorlesungen!

Ich weiß nun nicht, an welcher Uni du vorhast zu Studieren, aber an der Uni Stuttgart, an der ich eingeschrieben bin, gibt es am sg. MINT Kolleg auch ein Programm zur Vorbereitung und Weiterbildung in Informatik http://www.mint-kolleg.de/stuttgart/studierende_infos.html

Ich hoff ich konnte dir einigermaßen behilflich sein!

Wenn du weitere Fragen hast, kannst du mich gerne wieder fragen!

mit freundlichen Grüßen

Siggi

Neu ergänzt am 06.02.2016 um 21:45 Uhr

Antwort von Frauke 07.02.2016 12:20

Moin :) Ja, das ist auf jeden Fall zu schaffen! Ich hsbe vor dem Studium noch nie irgendeine Berührung mit Informatik gehabt und bin gut mitgekommen an der Uni. Die fangen bei null an, können ja keine Vorkenntnisse erwarten. Also mach dir da mal keinen Kopf! Wo hast du denn vor zu studieren? Liebe Grüße Frauke
Neu ergänzt am 07.02.2016 um 12:20 Uhr