Rechtswissenschaften

Profil von Tereza

Hi Bastian,

Kann man mit einem Abi Durchschnitt von 3,5 Jura studieren? Ich habeoft gelesen das es für dieses Studienfach eigentlich keinen NC mehr gibt. Ist das richtig?

5 Antworten

Profil von Bastian
Bastian
Profil von Karoline
Karoline
Profil von Dorothea
Dorothea
Profil von Tamara
Tamara
Profil von Laura
Laura

Antwort von Bastian 31.03.2016 14:33

Liebe Tereza, mit einem Schnitt von 3,5 kannst du dir zwar nicht mehr aussuchen, wo du studieren willst, da nach wie vor viele Universitäten einen NC für Jura haben. Es gibt aber (v.a. in Bayern, dort glaube ich zum Beispiel in Passau und Bayreuth, ggf. auch in BW, dort Konstanz und Tübingen) die Möglichkeit, sich (zulassungsfrei) in Jura einzuschreiben. Nach der Zwischenprüfung ist es dann auch recht einfach, die Universität wieder zu wechseln, da in höheren Semestern keine Zulassungsbeschränkungen existieren.

Neu ergänzt am 31.03.2016 um 14:33 Uhr

Antwort von Karoline 31.03.2016 14:56

Hi Tereza, Der Nc ist bei jeder Uni anders, da er sich aus der Anzahl der Bewerber im Verhältnis zur Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze ergibt. Es gibt Universitäten mit sehr niedrigem Nc im Bereich 1,4 - 1,8 (zB. HU Berlin, Uni Freiburg, Düsseldorf, München,...), aber ebenso Unis, an denen es keinen Nc gibt, weil sich in der Regel weniger Leute bewerben, als Plätze zur Verfügung stehen (z.b. Halle an der Saale). Wie hoch er tatsächlich ist, berechnet sich jedes jahr neu und lässt sich nicht sicher prognostizieren. Schau doch mal auf nc-werte.info. Oder bei Google bzw auf dem Homepages der Unis. Lieben Gruß und viel Erfolg, Karoline
Neu ergänzt am 31.03.2016 um 14:56 Uhr

Antwort von Dorothea 31.03.2016 18:29

Ja, das ist an sich richtig soweit ich weiß. Allerdings nimmt jede Uni nur die besten Bewerber. Deswegen lehnen "gute" Unis wie Freiburg oder Heidelberg Bewerber mit nem schlechteren Schnitt ab. Wo genau der derzeit liegt, weiß ich nicht. Probieren kannst dus auch da auf jeden Fall. An weniger beliebten Unis solltest du problemlos reinkommen. LG Doro
Neu ergänzt am 31.03.2016 um 18:29 Uhr

Antwort von Tamara 01.04.2016 19:11

Hi Tereza,

das kann ich leider nicht so genau sage, das kommt darauf an, an welcher Uni du dich bewirbst - manche Unis haben einen, andere nicht. Da würde ich mich direkt bei der jeweiligen Uni erkundigen. Es ist auch schon einige Zeit her, dass ich mich beworben habe, deswegen habe ich dazu keine aktuellen Infos : )

Neu ergänzt am 01.04.2016 um 19:11 Uhr

Antwort von Laura 02.04.2016 10:28

Hallo,

es gibt bei Jura keinen NC wie es jetzt zum Beispiel bei Medizin der Fall ist. Manche Unis bilden meines Wissens einen Durschnitt aus den angenommenen Bewerbungen des vorherigen Jahres, aber das ist dann auch nur ein Orientierungswert und bedeutet nicht, dass alles was darunter liegt nicht mehr genommen wird. Also du kannst dich mit deinem Abischnitt ohne Weiteres für ein Jurastudium bewerbe!

Grüße

Neu ergänzt am 02.04.2016 um 10:28 Uhr