Profil von Aleyna

Hi Mara-Louise,

Wie sind Deine Erfahrungen mit kulturwirt? Was sollte man mitbringen, bzw. warum hast Du Dich dafür entschieden? Was kann man später damit so machen? Freue mich von Dir zu hören.

1 Antwort

Profil von Mara-Louise
Mara-Louise

Antwort von Mara-Louise 18.08.2016 10:55

Hi Aleyna!

Dann das Wichtigste vorne weg: ich persönlich bin sehr zufrieden mit dem Studium. Passau ist, je nachdem wo man herkommt, eine recht übersichtliche, aber auch charmante Stadt und man muss sich (gerade als Mädchen ;) erstmal daran gewöhnen, dass es vor allem viele weibliche Studierende gibt.

KuWi (also Kulturwirtschaft) ist ein sehr offener Studiengang, das heißt wir bekommen kaum bis keine Vorgaben was das Zusammenstellen unseres Stundenplanes betrifft. Das macht uns einerseits flexibel, andererseits ist es gerade am Anfang sehr schwer zu durchschauen, was man nun machen kann/ muss/ sollte und wann man es am besten belegt. Aber da gibt es Hilfe bzw kann man auch immer fragen :) !

Wie du sicher weißt ist KuWi "mehrspurig" aufgebaut: wir haben Sprachen, Gesellschafts-, und Wirtschaftswissenschaften. Letztere können einen am Anfang, wenn man so wie ich eher der mathematische Tiefflieger ist, erstmal etwas überrumpeln. Aber auch ich habe bisher noch alles geschafft :) !

Du bist später unglaublich breit aufgebaut und kannst in verschiedene Richtungen gehen. Das hängt dann natürlich auch mit deinen Wünschen und Praktika zusammen, die du gemacht hast. Der Nachteil ist natürlich, dass man das Endziel nicht absehen kann.

Ich hoffe, das hat dir erstmal geholfen!

Kannst dich gern melden, wenn du doch mehr Fragen hast :)

Mara

Neu ergänzt am 18.08.2016 um 10:55 Uhr