Wie ist es an der Uni Stuttgart zu studieren? Wie ist Stuttgart an sich?

Profil von Carina

Hi Carina,

Ich habe drei wichtige Fragegebiete, die ich gerne klären würde: 1) Ist das Studium an der Uni Stuttgart eher praktisch, berufsnah oder mit einem stärkeren Fokus auf Theorie und Wissenschaft? Macht man auch in Eigenregie Projekte? Macht dir persönlich das Studium Spaß? 2) Gibt es viele Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Fachgebieten wie Biologie, Neurologie oder auch künstlerisch-medialen Bereichen? Kann man schon einzelne solche Module im Bachelor dazunehmen oder findet eine Spezialisierung erst im Master statt? 3) Wie sieht die Wohnsituation in Stuttgart aus? Bekommt man leicht Wohnungen für mehrere Personen und wie teuer glaubst du sind diese? Wie ist die Wohnsituation im Umland? Ist der Campus schön und die Hörsäle gut ausgestattet? Vielen Dank schon mal im Voraus. Alfred

1 Antwort

Profil von Carina
Carina

Antwort von Carina 11.06.2014 21:29

Hallo,
Das Studium in Informatik ist mit sehr viel Theorie und Wissenschaft ausgeschmückt. Die meisten Vorlesungen sind eher wissenschaftlich orientiert, allerdings hat man ab dem 2. Semester auch Praktika und Studienprojekte neben den Vorlesungen, deren Aufgabenstellungen teilweise sogar von Firmen kommen. Es ist also eine gute Ranführung an berufliche Projekte.
Zu den Kombinationsmöglichkeiten kann ich dir leider nicht viel sagen. Die kombinierten Studiengänge aus Informatik und Biologie etc sind bei uns in der Regel eigenständige Studiengänge.
Die Wohnsituation in Stuttgart ist ziemlich schwierig. Wenn man mit mehreren Leuten eine Wohnung für eine WG finden will, sollte man sich viel Zeit dafür nehmen, da das Leben in Stuttgart recht teuer ist und bei weitem nicht jede Wohnung erschwinglich ist. Die Studentenwohnheime sind dafür direkt auf dem Campus, was diesen irgendwie sehr heimisch macht. Ich fühle mich hier jedenfalls sehr wohl :) Die Hörsäle sind sehr unterschiedlich ausgestattet, aber ich war noch nie in einem in dem es nicht mindestens zwei Beamer gegeben hätte, auch die Beleuchtungen sind sehr gut schaltbar und in den Physik Hörsälen gibt es z.B. auch immer Kameras um Experimente noch zusätzlich an der Leinwand zu streamen.

Neu ergänzt am 11.06.2014 um 21:29 Uhr