Kann ich Schwerpunkte im Inhalt setzen/ist es sinnvoll, überhaupt Geschichte zu studieren?

Profil von Bastian

Hi Fachschaft 1b,

Ich habe gerade mein Abitur hinter mir, und bin nun am Planen, was ich studieren möchte.

Für mich sicher ist, dass ich Latein auf Lehramt studieren möchte, nur das Zweitfach ist das Problem. Was Geschichte angeht, so kann ich sagen, dass mich der Geschichtsunterricht in der Oberstufe wahnsinnig genervt hat, weil mich deutsche Geschichte überhaupt nicht interessiert - als Lateiner steh ich mehr auf römische Geschichte.

Also ist meine Frage: Kann ich Schwerpunkte setzen, sodass die "restliche" Geschichte nur einen kleinen Teil ausmacht, oder muss ich sowieso alles können?

Findest du es allgemein sinnvoll, überhaupt Geschichte zu studieren, oder hat man sowieso keine Chance, eine Anstellung zu bekommen?

Danke und viele Grüße

Bastian Wagner

1 Antwort

Profil von Fachschaft 1b
Fachschaft 1b

Antwort von Fachschaft 1b 03.12.2014 21:05

Hey Bastian,

wenn du Latein studieren möchtest ist es dir leider nicht möglich an der Uni Essen studieren, da dieses Fach bei uns nicht als Studienfach angeboten wird...man kann dies lediglich in E3 Kursen studieren....

Ich bin mir nicht sicher ob dir die Infos zu Geschichte dann jetzt überhaupt nutzen, aber ich möchte dir trotzdem noch ein paar Sätze dazu mit auf den Weg geben.

Bei uns ist es z.B. so dass man in seinem Studium auf jedenfall Veranstaltungen aus allen Epochen besuchen muss (Alte Geschichte, Mittelalter, Frühe Neuzeit, Neueste Zeit)....welche genauen Inhalte man dann wählt ist einem selbst überlassen. Das heißt das man da relativ frei ist und unliebsame Themengebiete umgehen kann...man kann sich halt nur nicht auf eine einzige Epoche spezialisieren...

Ich persönlich bin mit dem Geschichtsstudium super zufrieden und mir ging es in der Schule ähnlich wie dir.... ich finde halt grad die Möglichkeit eigene Inhalte zu wählen sehr ansprechend.... auch wenn ich nicht alle Epochen gleich gerne studiere habe ich immer die Möglichkeit gefunden mir ein erträgliches Thema in meiner "Hass-Epoche" zu wählen.....

Neu ergänzt am 03.12.2014 um 21:05 Uhr