mein Name ist Remo, ich bin 23 Jahre alt und möchte wieder studieren. Mein Wunsch bei Radio, Fernsehen oder Onlineproduktionen zu arbeiten entsprang d

Profil von Remo

Hi Corinna,

mein Name ist Remo, ich bin 23 Jahre alt und möchte wieder studieren. Mein Wunsch bei Radio, Fernsehen oder Onlineproduktionen zu arbeiten entsprang daher, dass ich mittlerweile seit Jahren Teil eines Online Streaming "Senders" bin. Über jenen produzieren wir für eine kleine Zielgruppe regelmäßig Content. Finanziell ist das absolut nicht rentabel, aber das macht uns nichts aus, da wir so viel Spaß damit haben. Ich wäre flexibel darin, vor oder hinter der Kamera / dem Mikrofon zu arbeiten (in der traditionellen Radio- und Fernsehwelt sind die Rollen des "Talent" und der Menschen im Hintergrund vielleicht strikter unterteilt, aber in bspw. Internet-Streams scheint das alles lockerer gehandhabt zu werden).


Leider habe ich absolut keine Ahnung, welches Studium ich hierfür wählen sollte. Wichtig wäre für mich eine internationale (englische) Ausrichtung, um mein Englisch zu verbessern und bessere Möglichkeiten auch außerhalb Deutschlands zu haben.


Es wäre mir eine große Hilfe, könntest du mir bei der Frage nach dem Studiengang helfen.


Freundliche Grüße, Remo


2 Antworten

Profil von Corinna
Corinna
Profil von Katharina
Katharina

Antwort von Corinna 15.10.2014 19:16

Hallo Remo,

ich selbst habe Medienwirtschaft studiert an der Hochschule der Medien in Stuttgart. Mit diesem Studiengang ist es zwar möglich an Produktionen teilzunehmen, ich selbst habe bspw. an einer TV Produktion mitgearbeitet, was echt megaviel Spaß gemacht hat. Aber ich denke noch passender wäre der Studiengang Audivisuelle Medien, was man ebenfalls an der HdM in Stuttgart studieren kann. Dieser geht Schau Dich doch hier mal um, vielleicht hilft Dir das weiter: (das ist die Studiengangswebseite von "Audivisuelle Medien")

http://www.hdm-stuttgart.de/am

Das ist die Beschreibung des Studiengangs die ich jetzt auf Anhieb gefunden habe:

"Unsere Absolventen arbeiten in Produktionsfirmen der Medienindustrie, Hörfunk, Fernsehen, Verlagen, Agenturen, Herstellerfirmen sowie in Instituten für Medienberatung, Ausbildung und Kommunikation. Der Studiengang deckt die verschiedenen medialen Bereiche mit einer großen Bandbreite ab. Aus dem Studiengang gehen daher beispielsweise Medieningenieure, Produktionsleiter, Computer-Animateure, Interaktionsgestalter, Game-Developer, VFX-Supervisoren, Aufnahmeleiter, technische Redakteure oder technische Vertriebler hervor. "

Bei weiteren Fragen, einfach fragen :)

Liebe Grüße,

Corinna

Neu ergänzt am 15.10.2014 um 19:16 Uhr

Antwort von Katharina 05.05.2015 14:25

Hey,

tut mir total Leid, dass ich jetzt erst antworte - ich bekomme sehr selten Fragen gestellt, somit bin ich nur online, wenn ich eine Mail bekommen, dass mir jemand geschrieben hat. Und die Mail ist irgendwie verschwunden - Schande auf mein Haupt!!

Ich vermute, dass du schon etwas gefunden hast. Jetzt bin ich sehr gespannt, für was du dich entschieden hast und wie zufrieden du damit bist.

Und bitte: Entschuldige!!

Viele Grüße!

Neu ergänzt am 05.05.2015 um 14:25 Uhr