Frage über die Chemiebildung in Dortmund

Profil von Bence

Hi Patrick,


Ich möchte die Frage stellen , wie die Chemiebildung in Dortmund ist. Ich bin ein Ausländer und ich kenne mich nicht so gut in Deutschland aus. Eigenlich ich inetressiere mich für Chemie und ich möchte mein Studium in Deutschland machen. Aber ich kenne selbst kaum Universitäten, an den die Chemibildung besonders gut ist.Ich möchte gerne wissen ,wie gut die Bildung in Dortmund ist.

1 Antwort

Profil von Patrick
Patrick

Antwort von Patrick 07.12.2014 14:49

Hallo Bence,

vielen Dank für Deine Frage. Mit der Antwort habe ich naturgemäß Schwierigkeiten, da ich ja selbst nur in Dortmund studiert habe und daher die Quaität nicht objektiv mit anderen Universitäten vergleichen kann. Außderdem hast Du Deine Frage in die Kategorie "Chemieingenieurwesen" einsortiert - interessierst Du Dich für den (naturwissenschaftlichen) Chemiestudiengang oder für den ingenieurwissenschaftlichen Studiengang "Bio- und Chemieingenieurwesen"?

Am besten beschreibe ich die Studiengänge kurz:

Der Chemiestudiengang wird an der TU-Dortmund von der Fakultät für Chemie und Chemische Biologie (CCB) angeboten. Hierbei handelt es sich um den klassischen, naturwissenschaftlichen Chmiestudiengang. Den habe ich absolviert. Hier wird vor allem Chemie als Wissenschaft betrieben, im Sinne dessen, dass Grundlagenforschung betrieben wird.

Weiterhin wird von der Fakultät CCB der Studiengang Chemische Biologie angeboten. Dieser ist auch sehr chemisch orientiert, beinhaltet aber einen wesentlich größeren Anteil an biochemischen Aspekten als der reine Chemiestudiengang.

Dann bietet die Fakultät für Bio- und Chemieingenieurwesen (BCI) den Studiengang BCI an. Wer den belegt wird kein Naturwissenschaftler sondern Ingenieur. Hier lernt man vor allem, wie Industrieanlagen ausgelegt werden, wie man einen chemischen Prozess vom Labor in die Industrie bringt und ähnliches.

Solltest Du weitere Fragen zum Studium haben, melde Dich einfach nochmal. Vergleiche mit anderen Studienstandorten kann ich aber leider nicht liefern.

schönen Sonntag noch

Patrick

Neu ergänzt am 07.12.2014 um 14:49 Uhr