Worin liegen die Schwerpunkte, was ist das Besondere an der Uni Bremen?

Profil von Jasmin

Hi Line,

mein Name ist Jasmin und ich komme aus Mitteldeutschland.

2016 bin ich mit dem Abi fertig. Momentan befasse ich mich ausfürhlich damit, was ich studieren soll und beginne mit den ersten Vorbereitungen.

Schon seit längerem habe ich die Uni Bremen im Auge. Bin mir aber an sich noch unsicher was und wo ich studieren soll.

Ich danke dir schon mal für das Beantworten meiner Fragen :) Ich hoffe ich darf überhaupt mehrere Fragen stellen und nicht nur eine :D

1.Was sind für Dich die Besonderheiten der Uni Bremen?

2. Ist die Umgebung studentenfreundlich und ist man schnell am Strand?

3. Ich schwanke momentan zwischen Psychologie und Soziologie. Was sind da die wesentlichen Unterschiede im Studium? Wie sieht es da jeweils mit den Berufsmöglichkeiten aus? Ich interessiere mich eher für das Arbeiten in internationalen Firmen mit Beraten, Coachen etc. Also nicht für die klinische Psychologie.

4. Wo liegen in beiden Fächern die Studienschwerpunkte?

5. Welche Hochschulsportarten gibt es?

6. Gilt für das Soziologiestudium auch der NC?

7. Was gibt es jeweils für Möglichkeiten für das Auslandssemester - welche Länder?

Vielen Dank und einen guten Rutsch :)

Viele Grüße

Jasmin

1 Antwort

Profil von Line
Line

Antwort von Line 23.06.2016 22:50

Hallo Jasmin,

ich versuche mal deine Fragen alle der Reihe nach zu beantworten. Ich hoffe ich bin nicht zu spät, weil du mir einen guten Rutsch wünschst ;)

Also zur ersten Frage, ich finde, dass die Uni eine eher kleine familiäre Uni ist, mit sehr vielen schönen Plätzen rund um den Campus zum zusammensitzen, kochen in einer kleinen Hütte, in einem Uni Cafe die zeit bis zur nächsten Vorlesung verbummeln u.s.w. Zu deiner zweiten Frage, man ist in 15 Minuten in der Innenstadt und in 20 Minuten im "Viertel", ein eher alternativer Stadtteil mit süßen Bars und Shops. Am Strand b.z.w See ist man auch schnell, es gibt den sogenannten Unisee mit Toiletten, einem Kiosk und viiel Sand, dort war auch letztens eine Studentenparty von der Uni aus. Du hast geschrieben, dass du lieber in die Beratun/ Coaching gehen möchtest, da würde ich dir eher Soziologie empfehlen, ich habe diesen Studiengang selbst gewählt, weil ich Unternehmensberaterin werden möchte. Leider wird dir jedoch oft vorgehalten, dass du mit diesem Studium nichts werden kannst, ich denke aber da muss man drüber stehen. Viele Praktikas und Eigeninitiative bringen dich hier zum Erfolg. Die vierte Frage kann ich dir auch nicht genau sagen, Soziologie beschäftigt sich mit der Bevölkerung, dem Wandel der Zeit. Psychologie mit dem Individuum Mensch.
zu deiner 5. Frage: ALLLES, sogar Fallschirmspringen

6. Ja, ich glaube 3.0

7. Istanbul, England, Spanien, Californien, Neuseeland und ich glaube Rom
Hoffentlich konnte ich dir weiter helfen, liebe Grüße Celine :)

PS: bei diesem Studiengang machst du dich nicht kaputt, wenige Klausuren, viel Freizeit

Neu ergänzt am 23.06.2016 um 22:50 Uhr