Kann ich mit einem SoWi BA einen Master in Sozialpädagogik anstreben ?

Profil von Linda

Hi Carina,

ich heiße Linda, bin 22 Jahre alt und studiere im 3 Semster Sozialwissenschaft an der RUB.

Wie es bei Studenten so üblich ist, war auch ich mir von Anfang an nicht im klaren was ich eigentlich am Ende machen möchte. Mittlerweile bin ich auf der Suche nach meinem Ziel.

Ich bin sehr interessiert daran meinen Werdegang so zu gestalten, dass ich meinen Master in Sozialpädagogik mache, um anschließend vielleicht eine Ausbildung im Bereich KJP zu absolvieren.

Jetzt ist natürlich die Frage, ob ich in meinem SoWi Studiengang weiter bleiben kann oder ob ich zu dem Studiengang "Soziale Arbeit" wechseln muss.

Brauchst du noch ein paar mehr Infos ? :)

Liebe Grüße

1 Antwort

Profil von Carina
Carina

Antwort von Carina 30.01.2015 16:04

Hallo Linda,

Deine Frage ist so nicht so ganz einfach zu beantworten. Es hängt denke ich auch wieder von der Hochschule ab, an der Du Sozialpädagogik studieren möchtest. So hatte ich gerade an der TU Dresden gesehen, dass dort nur ein "anerkannter berufsqualifizierender Hochschulabschluss" verlangt wird. Dementsprechend könnte es dort auch mit einem BA in Sozialwissenschaften klappen. Aber da ich Dir hier keine verbindliche Antwort geben kann, wäre meine Empfehlung einfach mal einen Sozialpädagogik-Studiengang an einer Hochschule auszusuchen und dort kurz die Studienberatung oder Fachstudienberatung anzurufen. Dann kannst Du Dich auch zu 100% auf die Antwort verlassen ;)

Ich hoffe ich konnte Dir etwas weiterhelfen.

Liebe Grüße

Neu ergänzt am 30.01.2015 um 16:04 Uhr