Was kommt auf mich zu?

Profil von Marie

Hi Sabrina,

Ich brauche Informationen zu diesem Studiengang;

1. Was mache ich dort genauer?
2. Was sollte ich mitbringen an Fähigkeiten?
3. Was für Kosten kommen auf mich zu?
4. Gibt es einen Studiengang, der sich mich ähnlichen Dingen beschäftigt?

Ich freue mich über eine Antwort! LG Marie

1 Antwort

Profil von Sabrina
Sabrina

Antwort von Sabrina 20.11.2015 20:21

Hi Marie, ich studiere momentan noch im Vorgängerstudiengang Communication and Multimediadesign. Aber kann dir deine Fragen auch beantworten. 1. MCD ist ein interdisziplinärer Studiengang d.h. du hast Programmierung, Marketing, Kommunikation (Mediendramaturgie, Kommunikationstechnik -> Auftreten wird da z.B. trainiert, Kommunikationstheorie) und Medientechnik (Produktion von Filmen und technische Grundlagen). Im ersten Semester hast du ebenfalls Grundlagen in Design und lernst Photoshop, Illustrator und InDesign. Du wirst in den ersten drei Jahren ziemlich generalistisch ausgebildet und kannst dich dann etwas spezialisieren. 2. Du solltest ein breites Interesse mitbringen und dir vorstellen können zu Programmieren bzw. es zu lernen. Im ersten Semester wird euch zusammen mit Informatik C++ beigebracht (aber ihr bekommt einfachere Aufgaben). Der Studiengang ist sehr vielfältig, spricht sowohl logisches, als auch kreatives Denken an. Er ist alles - bloß nicht langweilig. 3. Der Semesterbeitrag (Fahrschein für Bus und Bahn in ganz NRW + 10 Euro Druckguthaben) liegt momentan bei 250 Euro. An Lebenshaltungskosten (Miete, Nahrung usw.) würde ich sagen das 700-800 Euro auf dich zukommen. 4. Bestimmt, aber ich kenne keinen der so Praxisnah da ran geht wie MCD. Es gibt noch Technikkommunikation an der RWTH, welcher recht theoretisch sein soll. Persönlich würde ich mich immer wieder dafür entscheiden, er ist zwar anspruchvoll, aber gleichzeitig sehr familiär und man kann viel dataus mitnehmen. Die Dozenten sind alle sehr motiviert und bringen den Stoff gut rüber. Hoffe konnte dir weiter helfen, stehe für weitere Fragen gern zur Verfügung! Liebe Grüße, Sabrina
Neu ergänzt am 20.11.2015 um 20:21 Uhr