Sprachbarriere

Profil von Bassam

Hi Jacek,

ich bin Schüler auf einem Oberstufengymnasium aus dem Saarland. Mein Abitur bekomme ich voraussichtlich 2016. Obwohl ich mich für den Wirtschaftszeig entschieden habe, bin ich sehr motiviert nach der Schule Psychologie zu studieren. Ich beschäftige mich in meiner Freizeit auch viel mit dem Thema, weil es mich einfach fasziniert was man alles über sich selbst bzw. seine Mitmenschen in Erfahrung bringen kann wenn man weiß worauf zu achten ist ;).

Mein Numerus Clausus wird ca. zwischen 2,0- 2,4 liegen, damit werde ich wahrscheinlich an keiner deutschen Uni angeholt. Darum wollte ich in einem anderen Land nach Unis Ausschau halten, da dort der NC keine so große Rolle spielt wie in Deutschland. Vor ein paar Minuten habe ich einen Artikel über einen deutschen Psychologiestudenten in den Niederlanden gelesen und war total erfreut, dass es dort keine so strengen Aufnahmeregeln gibt. Meine Fragen lauten, ist die Gewöhnung an die niederländische Sprach schwer? Ist das eine große Blockade für einen Abiturienten ohne jegliche Kenntnisse in der niederländen Sprache? Danke für deine Aufmerksamkeit

Ich freue mich schon auf deine Antwort :)
LG Bassam

1 Antwort

Profil von Jacek
Jacek

Antwort von Jacek 10.03.2015 07:18

Hallo Bassam,

nein es ist nicht schwer. In meinem Bericht hier auf der Seite habe ich das auch schon ein bisschen erläutert, so dass ich mich hier kurz fasse.
Bei sonstigen Fragen gerne melden.

Neu ergänzt am 10.03.2015 um 07:18 Uhr