Wie schwer ist ein Elektrotechnik-Studium?

Profil von Carina

Hi Carina,

Ich überlege mir gerade , ob ich nach dem Abi in diesem Jahr Elektrotechnik studieren will.
Ich habe SPaß an Mathematik und Physik und knobele gerne , aber ich höre bzw lesen von vielen, dass es ein wirklich schweres Studium sein soll.
Muss man für dieses Studienfach sehr begabt sein und bleibt da noch Zeit für etwas Freizeit ., spezeill in der vorlesungsfreien Zeit ?
schonmal Danke für die Antwort
mfG

1 Antwort

Profil von Carina
Carina

Antwort von Carina 11.06.2014 21:29

Hallo Edu, gerade dein Spaß an Mathematik und Physik sind ein großer Bonus für das Studium, denn ohne wird dir Elektrotechnik sehr schwer fallen. Ob das Studium schwierig ist, hängt immer von der Person ab, es ist aber auf jeden Fall anspruchsvoll. Während der vorlesungsfreien Zeit hast du meistens 5 Wochen Klausurphase (also keine Zeit) und dann mehrere Wochen frei bis zum nächsten Semester. Diese freie Zeit kannst du natürlich für Freizeit nutzen, es kann aber auch sein, dass du in dieser Zeit die 15 Wochen vorgeschriebenen Praktika vom Studium nachholen musst. Solltest du deshalb Elektrotechnik in Duisburg z.B. studieren wollen, kann ich dir nur empfehlen das 8 wöchige Grundpraktikum vor dem 1. Semester zu machen, um während des Studiums mehr freie Zeit zu haben. Außerdem hast du, wenn du während der Klausurphase bereit bist jeden Tag zu lernen, während der Vorlesungsphase etwas mehr Freizeit.

Neu ergänzt am 11.06.2014 um 21:29 Uhr