Habe ich Chancen im Bereich Humanbiologie/ Biomedizin?

Profil von Anna

Hi Fachschaft Humanbiologie Marburg,

Meine bisherigen Noten in Biologie sind "gut" bis "sehr gut". In Chemie und Physik im Bereich "befreidigend". Ich muss zugeben, dass meine Noten im Fach Mathematik eher "ausreichend" als "befriedigend" sind.

Ich habe jeodch mit großem Interesse eine Seminararbeit in Biologie über das Thema: "Apoptose in der Krebsforschung" geschrieben und dafür 25 von 30 Punkten erhalten. Im Projektseminar habe ich im Fach Mathematik 30 von 30 Punkten bekommen.

Leider wird mein Abiturschnitt dennoch nur um die 2,0 aufallen, was bedeutet, dass ich den numerus clausus wohl eher nicht einhalten kann.

Was kann ich tun, damit ich doch noch eine Chance habe meinen Studienwunsch zu erfüllen? Gibt es empfehlenswerte Universitäten?

Ich wäre übrigens auch bereit auf Englisch zu studieren bzw. außerhalb des deutschsprachigen Bereichs.

Vielen Dank im Voraus. A.

1 Antwort

Profil von Fachschaft Humanbiologie Marburg
Fachschaft Humanbiologie Marburg

Antwort von Fachschaft Humanbiologie Marburg 06.06.2015 08:46

Hi Anna,

in Marburg gilt als Auswahlkriterium für das Humanbiologie Studium entweder die Abinote (NC liegt meist zwischen 1,3 und 1,4) oder die Wartezeit. Das heißt mit deiner Abschlußnote wird es für dich leider keine Möglichkeit geben Humanbiologie in Marburg zu studieren. Als Alternative kannst du eine Ausbildung in diesem Bereich machen (MTA,CTA,BTA) um Wartesemester zu sammeln und dadurch nach der Ausbildung eventuell einen Studienplatz zu bekommen. Oder du könntest zum Beispiel zuerst Biologie studieren und dann versuchen im Master einen Studienplatz in der Humanbiologie zu bekommen. Allerdings kann dir natürlich keiner versichern, dass dieser Quereinstieg im Master dann auch funktioniert.
Humanbiologie wird noch an wenigen anderen Universitäten in Deutschland angeboten. Diese Studiengänge sind dann unter Biomedical Science, Molekularer Medizin oder teils auch Life Science zu finden. Die Auswahlkriterein sind dort wahrscheinlich ähnlich streng.
Ich hoffe dir etwas weitergeholfen zu haben, auch wenn die Aussichten nicht besonders gut sind.

Liebe Grüße,

Miriam Tulatz

Neu ergänzt am 06.06.2015 um 08:46 Uhr